Beate Niebergall

Beate Niebergall

Ehrung durch Annette Henschel in der Kampagne 2012/2013

Beate kam über eine Krabbelgruppe zu den Weisse Fräck. Nein, sie ist nicht schon seit Kindesalter Mitglied bei uns. Sie fand den Weg durch Rosi Lewisch zu uns, die sie vor über 20 Jahren in einer Krabbelgruppe in Hargesheim kennengelernt hat.

Zwischenzeitlich wollte sie mal aufhören und nach Amerika auswandern, wäre da nicht ein gewissen Elferrat gewesen, der alles daran setzte, sie für den Verein in „Good old Germany“ zu halten.

Mittlerweile hat sie den Elferrat geheiratet, wurde selbst Elferrätin, singt seit Beginn bei den Hochstroßkrähen mit und kümmert seit letztem Jahr auch mit um den Kartenverkauf.

Wir bedanken uns herzlich bei Beate Niebergall für 11 Jahre aktive Mitarbeit bei den Weisse Fräck.

 

2017-11-01T21:51:52+00:00