Rosi Lewisch

Rosi Lewisch

Ehrung in der Kampagne 2011/2012 durch Annette Henschel

Einziges Mädel im Budde-Clan – das prägt bei vier Brüdern. Sie ist ganz bestimmt ein Familienmensch. Ihren 50. Geburtstag, den sie im November feierte, war bezeichnend für sie: Ein liebevoll gestalteter Abend mit viel Musik und einer gefühlvollen kurzen Rede des Geburtstagskindes, das sich sonst eher im Hintergrund hielt. Sie eine Kreative, Bühnengestalterin, Bastlerin. Sie ist Vortragende und wurde da vor allem durch ihre Zwiegespräche mit Jutta Levstock bekannt. Sie ist eine Hochstroßkrähe und singt dort mit Leidenschaft. Seit diesem Jahr ist sie Damenelferrätin und übernahm mit Anke und Beate den Kartenvorverkauf. Ihre „härteste“ Aufgabe: Sie ist seit 15 Jahren mit Peter Lewisch verbandelt. Eine Beziehung, die bei einer WF-Tour in die Toskana begann. Rosi ist Peters beste und wichtigste Auszeichnung – sein „Orden“ fürs Leben! Wir danken Rosi Petry für 11 Jahre Einsatz und aktiv sein bei den Weisse Fräck.

2017-11-01T21:51:30+00:00